Informationen für Förderer

Junge Kunst nachhaltig fördern und somit berufliche Perspektiven schaffen!

Seit 2013 bietet gopea, als gemeinnützige Organisiation, eine einzigartige Form der Förderung noch unbekannter junger deutscher KünstlerInnen aus den Bereichen Malerei, Graphik und Zeichnung.
Ziel ist es, mit der Förderung als Privatperson oder Unternehmen künstlerische Nachwuchstalente auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Selbständigkeit als KünstlerIn zu unterstützen. Gerade zum Zeitpunkt des Übergangs von der Akademieausbildung hin zur selbstständigen Tätigkeit ist Unterstützung in jeglicher Form von besonderer Bedeutung.

Als Förderer junger Kunst nehmen Sie aktiv teil am Erhalt der kulturellen Vielfalt Deutschlands

Mit Ihrer Spende von einmalig 999,- € pro Förderjahrgang (auf Wunsch mit Spendenquittung) ermöglichen Sie die Basisarbeit des Projektes, die Organisation und den Aufbau der Jahrgangssammlung, die Veröffentlichung der KünstlerInnen im Kunstkatalog, sowie die Durchführung der jeweiligen Ausstellungen und der gopea-Auktion zugunsten der teilnehmenden KünstlerInnen.
Gopea Kunstraum

Als gopea-Förderin/-Förderer genießen Sie viele Vorteile:

  • eine persönliche Einladung zur gopea-Auktion,
  • den auf die Anzahl der Förderer limitierten gopea-Kunstkatalog
  • die Berechtigung zur Wahl des Preisträgers
  • die Jahresgabe des Preisträgers
  • die gopea-Card und Zugang zur Online-Galerie
  • den direkten Kontakt zu Künstlerinnen und Künstlern
  • persönliche Einladungen zu allen Vernissagen
  • Einladungen zu Begleitveranstaltungen
  • Einladung zur Charity-Auktion
  • Kostenfreien Zutritt zur Burg Bentheim
  • Spendenbescheinigung

Wie werde ich Förderer?

Zur Anfrage nach freien Plätzen für eine Förderschaft senden Sie uns bitte eine Mail an art@gopea.de. Sofern freie Plätze verfügbar sind, erhalten Sie von gopea eine schriftliche Bestätigung und eine entsprechende Zahlungsaufforderung. Sobald der Beitrag auf dem Spendenkonto eingegangen ist, beginnt Ihre Förderung für den entsprechenden Jahrgang. Sie erhalten dann umgehend die Kunstbuch-Edition und Ihre gopea-Card mit dem Zugangscode für die Online-Galerie und die Auktion.

Wozu wird meine Spende verwendet?

Die Spendenbeiträge eines Jahrgangs werden ausschließlich für den Ankauf der Kunstwerke, die Gestaltung und Produktion des Kunstbuch-Edition, die Konzeption und Organisation verschiedenster Ausstellungen sowie für den laufenden Verwaltungsaufwand unserer gemeinnützigen Organisation verwendet.
Im Februar des Folgejahres erhalten Sie eine entsprechende Spendenquittung.

Was bedeutet die Förderung für die KünstlerInnen?

Der Förderbeitrag wird zu einem Teil direkt an die Künstler bereits direkt beim Ankauf der Bilder an die KünstlerInnen durch gopea ausgezahlt. Durch die Kunstbuchedition und die Sammlungsausstellungen werden die Künstlerinnen und Künstler direkt den Förderern vorgestellt. Die Online-Galerie ermöglicht darüber hinaus die direkte Kontaktaufnahme durch die Förderer.

Der Überschuss der Auktion kommt zu 100 % ausschließlich den Künstlern zugute.